Mittwoch, 18. November 2015

SuperTester treffen sich!!!






Hallo,

die SuperTesterZeit ist vorbei. ;-(
und schon werde ich wieder schlampig mit meinen Blogeinträgen.

Jetzt will ich euch aber doch noch berichten, 
wie die SuperTesterZeit offiziell geendet hat:

Mit einem SuperTester - Treffen direkt beim NähPark in Cham!!!

Alle Tester waren mit Partnern eingeladen, 
sich am 10. und 11. Oktober zu einem exklusiven Besuch und zur Hausmesse
 in Cham in den Gemäuern des Nähparkes einzufinden.
Aufgrund der langen Anfahrt (inkl. Stau/Pausen ca. 8 Stunden) sind wir, 
wie einige andere Tester auch, schon am 9.10. angereist.
Für den Abend hatte der NähPark einen Tisch für uns "Frühankömmlinge" reserviert,
so dass wir uns schon mal in kleiner Runde "beschnuppern" konnten.
Alle waren von der Anreise kaputt 
und suchten so nach dem gemeinsamen Abendessen schnell ihre Hotelzimmer im Randsberger Hof auf.

Am nächsten Morgen trafen wir uns zum Frühstück wieder.
Wir hatten vorher schon das Schwimmbad genutzt. 

Wir hatten dann noch eine ganze Weile Zeit, 
bis der offizielle Teil beim Nähpark begann.
Diese haben wir gemeinsam mit Anna und ihrer Familie für einen kleinen Bummel durch Cham 
und einen Besuch im Eiscafé genutzt.

Dann ging es endlich zum NähPark.
Wir wurden wie Stars mit rotem Teppich empfangen: 
(c) Nette Löns



(c) Tessa Löwen

Ich hatte direkt beim Eintritt in die "heiligen Hallen" des NähParks eine totale Reizüberflutung.
Wände und Tische voller Nähmaschinen, NähPark-Mitarbeiter, SuperTester mit Partnern, Häppchen, kalte Getränke,...
Ich wusste nicht, was ich zu erst angucken, was ausprobieren und mit wem ich sprechen sollte,...

(c) Nette Löns
 Dann begrüßte uns der Chef Elmar Diermeier erstmal persönlich mit einer heiteren Rede,
 in die er auch einige Bewerbungs-Highlights und Annekdoten aus den 10 Testmonaten einfließen ließ.

(c) Sandra Kühnert
Im Anschluss daran wurden wir durch alle Räumlichkeiten des NähParks geführt und fuhren auch zum Lager und zur Werkstatt!
Wahnsinn,... Kartons über Kartons,... natürlich alle voller toller Nähmaschinen....

Immer lockerer wurde gefachsimpelt,...  Maschinen ausprobiert,...
und über allerlei anderes gesprochen,...

(c) Tessa Löwen

 Am späten Nachmittag bekamen wir eine Stadtführung durch die Chamer Altstadt.
Dabei entstand ein Gruppenfoto:

(c) Nette Löns

Von der Stadtführung ist mir besonders im Gedächtnis geblieben,
dass es sehr windig und entsprechend kalt war und etwas über den berühmtesten Bürger der Stadt:

Nikolaus von Luckner.

Er war zu Zeiten der Revolution Marschall von Frankreich und hatte Oberbefehl über die Rheinarmee.
  Ihm zu Ehren wurde das Kriegslied der Rheinarmee von Rouget de Lisle komponiert.
Heute ist das Lied als französische Nationalhymne Marseillaise bekannt.

(c) Tessa Lö

Nach der Stadtführung folgte direkt der nächste Programmpunkt.
Ein Drei-Gänge-Menu im Rhaner Braüstüberl plus bayrisches Kabarett-Duo.

(c) Tessa Löwen

Kaberett-Dou und Jörn (c) Tessa Löwen
 
Es wurde ein kurzweiliger Abend mit vielen neuen Freunden und Bekannten,
in dessen Verlauf die SuperTester alle eine Urkunde über die Testzeit bekamen:  

(c) Tessa Löwen















(c) Tessa Löwen
  
Am nächsten Tag ging es dann mit der Hausmesse beim NähPark weiter,... 
mit "bernina", "brother","Janome" und "kullaloo"...die alle ihre neuen Produkte gezeigt und vorgeführt haben... 

Hier schauten wir nur noch "kurz" zum Shoppen vorbei.

Ich hatte mich über Nacht zum Kauf einer
Overlock und einer Näh-/ Stickkombination durchgerungen.
Beide Maschinen gehörten nicht zu den getesteten Maschinen
und überzeugten mich trotzdem vor Ort durch Vorführung der NähPark-Mitarbeiter und im Gespräch mit anderen Testern relativ schnell.

Gekauft habe ich die

Bernina Overlock 1150 MDA
und 
Brother Innov-is 2600

Ich hoffe, auch über diese beiden Maschinen in Zukunft noch mal berichten zu können,...
aber ich lass mir jetzt etwas mehr Zeit zum Testen ;-)


Vielen Dank Tessa Löwen, Nette Löns und Sandra Kühnert, dass ich Eure Fotos nutzen durfte,
sonst wäre dieser Eintrag bildlos geblieben!


Liebe Grüße,
 Anja



PS. 
Alle Berichte in denen ich die Testmaschinen/den NähPark erwähne, bekommen das oben stehende Logo...
... und stehen im Zusammenhang mit der Aktion Supertester vom Nähpark Diermeier
Folgendes schreibt Nette Löns zum Thema "unbezahlte" Kooperation

Kurze Fakten zum Thema "unbezahlte" Kooperation: Uns wurden die Maschinen gestellt, inklusive einem super-hilfsbereiten, immer erreichbaren technischen Support über ein Forum und eine fb-Ggruppe und bevorzugter Betreuung im Telefonsupport. Es war immer jemand da, am Ende der Testzeit konnten wir uns auch schon sehr oft untereinander helfen. Wir konnten die fürs Testen notwendige Materialien günstiger einkaufen. Für das ordnungsgemäße Abgeben aller Testberichte gab es am Ende einen Shopgutschein. Auch konnten wir am Ende dere Testzeit die Testmaschinen und auch andere Maschinen zu besonderen Konditionen kaufen. Und dann war da noch das fette Dankeschön vom nähpark in Form des gemeinsamen Wochenendes in Cham, zu dem aus ganz Deutschland immerhin 15 der Supertesterinnen anreisen konnten, inkl. Übernachtung, Verpflegung und Programm. Ich finde das alles-in-allem sehr großzügig und für beide Seiten eine "win-win" Geschichte und denke alle hatten das Gefühl, dass ihre Arbeit gewürdigt wurde und die Athmosphäre wirklich sehr kollegial und angenehm war.


Donnerstag, 1. Oktober 2015

Husqvarna Viking Ruby Royale mit Stickmodul - Mein Testbericht




Hallo


ich könnte jubeln und ich könnte gleichzeitig weinen....
Mit dem heutigen Eintrag endet meine SuperTester Zeit für den NähPark.

Die zehn Testmonate sind beendet und hier folgt mein letzter Testbericht: 

  

Es war eine anstrengende Zeit mit zehn Testberichten
aber vorallem war es eine tolle Zeit mit zehn Maschinen, 
die zumeist mein Herz erfreut haben.

DANKE an das NähPark-Team für diese Erfahrung!!!!



Da es in meinem Bericht mal wieder hauptsächlich Detailfotos der Nähte gibt,
folgt jetzt eine Bilderflut,... 
genäht habe ich im vergangenen Monat nämlich so einiges,
ohne die vielen Funktionen der tollen Kombimaschine wirklich zu testen.



Grüne Baby -Kombi:







bestehend aus einer Jacke zum Wenden 
 (JaWePu von Schnabelina)
und einer Hose (RAS von Nähfrosch)








sowie einem Regenbogenbody (Schnabelina)

alles in den Größen 56/62
aus grünem Sternensweat 
und grünem Jersey










Baby-Hosen und Strampler (Gr. 50/56)






Hose Frida (Milchmonster)






Piraten-Hose 
(ich weiß leider gerade nicht,
von wem Schnitt ist)






Maritimer Strampler (Fadenkäfer)




















Mützen







“Minimop” Knotenmütze 
(Aefflyns to go)













Nichts Halbes - Nichts Ganzes 
(Stoffbüro) 
aus Jersey, 
mit einfachem Bündchen





Nichts Halbes - Nichts Ganzes 
(Stoffbüro) 
aus Sweat,
 mit Ohrenklappen und Bindeband 
(wie in der Anleitung) 




Wickelunterlage (farbenmix)





aus Softshell
und
 beschichteter Baumwolle

Futter:
Frottee
(Danke an die Kollegin für die Spende)











Einschlagdecke für den Maxi Cosi (NiKidz)




aus herbstlichen Jersey und kuscheligen Plüsch









bestickte Moltontücher








Mandala von Schnabelina über Stoff & Liebe
ohne Applikation
















Käfer von RockQueen








Baby Mobile von RockQueen
mit Cord-Wolke und Microfaser Mond Applikation







 






 
 Seepferdchen von RockQueen









Übrigens die Fotos hat mal wieder meine Schwester gemacht. 
Nochmal DANKE dafür.

Mal gucken, wie häufig ich in Zukunft nähen und bloggen werde...
gerne würde ich weiterhin mindestens einmal im Monat schreiben,
aber versprechen kann ich es nicht,...


Liebe Grüße,
Anja



 PS. 
Alle Berichte in denen ich die Testmaschinen erwähne, bekommen das oben stehende Logo...
... und stehen im Zusammenhang mit der Aktion Supertester vom Nähpark Diermeier
Im Rahmen dieser Aktion wurde mir die o.g. Nähmaschine zu Testzwecken kostenlos zur Verfügung gestellt. 
Es handelt sich somit um einen Werbepost, da ich Werbung für den nähPark und die vorgestellte Maschine mache. 
Der nähPark nimmt aber keinerlei Einfluss auf die Art der Berichterstattung und die dargestellte Meinung. 
Es handelt sich um meine persönliche Meinung.

Freitag, 21. August 2015

BERNINA 750 QE - Mein Testbericht



Hallo,

so langsam nähert sich die Supertester Zeit dem Ende:
Im vorletzten Testmonat durfte ich die BERNINA 750 QE testen.
 


Im folgenden Testbericht könnt ihr nachlesen, was gefiel und was nicht:




Da im Bericht nur wenige Detailfotos zu sehen sind und ich euch auch meine Werke zeigen möchte, 
folgt jetzt noch eine Bilderflut:
 




Den Penti-Ball nach einem Schnittmuster von meiner Supertester Kollegin Sabrina 
habe ich ja schon im "First Breath Sew Along"
vorgestellt.
 
 
 
 
 
 
 
 
 Aber mit dem süßen Babyhändchen 
ist er gleich nochmal schöner.
 


 
 
 
 
 
 
 
 
Genäht habe ich auch für ein größeres Mädchen.
 
Eine kurze Hose und ein Shirt 
mit Elefanten-Motiv waren gewünscht.
 
Die Hose ist eine Marina (Mathila) aus Cord  
und ein Sommertop (Klimperklein) aus Jersey.


 

Dem Sommertop habe ich noch
eine falsche Knopfleiste verpasst,
 




Für die Hose gab es eine Applikation,  
damit der Elefant nicht nur bei den Bündchen wiederholt wird.












Die Schnittmuster der Beuteltasche "Lässi
von madiGreen
wurde auch im "First Breath Sew Along"
vorgestellt.



 




Ich habe die Tasche erst nach dem Sew Along als Wendevariante genäht.




Den Träger habe ich so abgeändert,
dass er knotbar und damit etwas verstellbar ist.















Eine weitere Marina nur aus Jersey 
ist in Größe 74 entstanden.

 












Die Schultertasche von  
war ein weiteres Projekt mit der Testmaschine.
 






Genäht habe ich die Außentasche 
aus grauem Kunstleder.






 




Die Innentasche ist aus lila geblümter Baumwolle,
 die ich mit Vlies verstärkt  habe










Neben einem großen Hauptfach, 
hat die Tasche innen zwei Steckfächer.










Zum Verschließen gibt es zusätzlich zur Klappe einen Reißverschluss.

Übrigens die Fotos hat mal wieder meine Schwester gemacht. Nochmal DANKE dafür.



So, jetzt bereite ich mich mal auf den letzten Testmonat vor.

Ein letztes Mal heißt es Nähen, Nähen, Nähen.
aber auch wieder Sticken, Sticken, Sticken.


Liebe Grüße
Anja



PS. 
Alle Berichte in denen ich die Testmaschinen erwähne, bekommen das oben stehende Logo...
... und stehen im Zusammenhang mit der Aktion Supertester vom Nähpark Diermeier
Im Rahmen dieser Aktion wurde mir die o.g. Nähmaschine zu Testzwecken kostenlos zur Verfügung gestellt. 
Es handelt sich somit um einen Werbepost, da ich Werbung für den nähPark und die vorgestellte Maschine mache. 
Der nähPark nimmt aber keinerlei Einfluss auf die Art der Berichterstattung und die dargestellte Meinung. 
Es handelt sich um meine persönliche Meinung.