Montag, 7. November 2016

Für Groß und Klein

Hallo,

wieder mal ein grooooßes "Hach - ist der letzte Eintrag lange her"

inzwischen sind meine Maschinen zu uns ins neue Heim gezogen, 
allerdings habe ich nun kein eigenes Nähreich mehr, sondern nähe auf dem Esstisch,... 
aber besser als für jede Naht zu meinen Eltern zu pendeln ist es trotzdem,
zumal ich seit Ende Juli niocht mehr in Elternzeit bin und VOLLZeit arbeite.

Hier kommt mal wieder ein kleiner Überblick über die zuletzt gefertigten Teile.






Neue Schuhe für den Sonnenschein

Tippy Toes nach dem Freebook
von Sabrina von
"Am liebsten Sorgenfrei"



Hier habe ich die Schuhe schon mal genäht,...
Damals noch gaaanz winzig und komplett aus Jersey
Diesmal gab es für die Schuhe aus grünem Sternen Sweat eine Ledersohle,
damit der kleine Mann bei seinen ersten Schritten nicht wegrutscht!








Ein neuer Schlafanzug für den Sonnenschein 

er besteht aus 
einem abgeänderten Vohi - Shirt
und einer Babyhose Karl(a) (Freebook)

Der Trecker - Stoff stammt schon vom Stoffmarkt im Frühjahr,... vernäht wurde er gerade so in der Woche vor dem nächsten Stoffmarktbesuch,...

Der Anzug war natürlich perfekt für eine Übernachtung bei Oma und Opa auf dem Bauernhof ;-)












Apropos Stoffmarkt:
hier mal wieder meine Ausbeute für das stetig wachsene Stofflager,...


Ringel und Esel sollen Shirts für den Sonnenschein werden
Hasenköpfe werden ein Polluver für den Kleinen
der blau grüne Stoff wird hoffentlich ein Hoodie für mich
Die Softshell Stoffe werden mit Reißverschluss zu warmen Jacken

Ihr seht, ich habe mit konkreten Vorstellungen gekauft und nicht 
- wie sonst oft -
einfach weil die Stoffe schön sind!
Jetzt fehlt noch etwas Nähzeit,...








In den Herbstfereien war unsere Nichte (14) 
einige Tage bei uns und ich hatte mir vorgenommen, 
mal wieder etwas mit ihr zu nähen,... 

Ich hatte einen Hoodie im Kopf,...

aber unser Feriengast und gleichzeitig großer Harry Potter Fan wollte einen Rucksack im aktuellen Turnbeutel-Stil...





Also habe ich ein bisschen digitalisiert und gestickt.

Genäht hat sie dann selbst,...
Die Kordel musste ich dann reinfummeln, schließlich hatte ich den Tunnel auch etwas eng geplant.




Der Rucksack wurde am nächsten Tag stolz zum gemeinsamen Kramermarkt-Besuch ausgeführt,...





Mützenparade 



MiniFlip

mal komplett ohne Maschinchen genäht,...








2 x MiniMop
die dazugehörigen Dreieckstücher habe ich leider nicht fotografiert


einmal zum Verschenken 








einmal für den Sonnenschein
- war passend für die LandTage


alle drei Mützen sind nach Schnittmustern von "aefflyns to go" entstanden








Zur maritimen Hose (Frida) fehlte noch das passende Shirt,...
hier hatte ich euch schon mal gezeigt, welcher Stoff mir im Stoffladen "angedreht" wurde...

Es wurde dann doch eine schlichte Vohi Variante.











Eine weitere Frida Hose habe ich aus kuscheligen Sweat mit Namens-Applikation zum Verschenken angefertigt,...
(Größe 62)

Unser Sonnenschein soll so eine auch noch bekommen,...
aber dann wohl mindestens in Größe 80,
ob sie dann immer noch sooo niedlich ist?










Das T-Shirt ist laut Ottobre eigentlich eine Jacke,
deshalb musste ich so einiges abändern.
Das Teilzeitkind hat sich den Kirschenstoff selbst ausgesucht und sich tierisch gefreut,...

Vielleicht könnt ihr lesen, was auf dem Bügel steht?

"Fürs liebe Kind"

Finde ich super für meine Nähfotos,...

Ich habe festgestellt, dass ich mich zwingen muss, 
die Fotos in Zukunft immer mit der Kamera zu machen,
die Bilder werden einfach besser als mit dem Handy...

In diesem Post sind nur die TippyToes mit der Kamera aufgenommen und man sieht es deutlich :-(




So das war es erstmal,...

Demnächst folgen hoffentlich noch Fotos von einer Softshell - Jacke die schon eine Weile fleißig getragen wird und von ein paar Schuhen, die noch unter der Maschine liegen...

Viele Grüße,

Anja








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen